Dr Orcun - Logo grau
☎ 040 35 20 15

Neuer Wall 36 – 20354 Hamburg

Montag, Dienstag und Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch und Freitag:

9:00 – 13:00

Herr Prof. Dr. Winzen

Im Fachbereich der Implantologie konnten wir den sehr erfahrenen und international renommierten Kollegen Prof. Dr. Olaf Winzen für unser Team gewinnen. Mit diesem hervorragenden Operateur etablieren wir die Implantologie in unserer Praxis auf international höchstem medizinischen Niveau. Wir freuen uns sehr!

Über Herrn Prof. Dr. Winzen

Beruflicher Werdegang
1980 - 1988

1980-1985 Studium der Zahnmedizin / Studium der Medizin in Frankfurt am Main
1985 Approbation als Zahnarzt

1985-1986 Assistentenzeit in Frankfurt

1986-1988 wissenschaftl. Mitarbeiter von Prof. Dr. Dr. Kreter / Frankfurt am Main

Zahlreiche Kurse in Iplantologie / Gnathologie in Deutschland der
Schweiz und USA,

1988 Promotion in Frankfurt am Main im Fachbereich Medizin

1988 - 1999

seit 1991 Mitglied der DGZMK, DGP, der
PZVD, AGF (AFDT) jetzt: DGFDT

1991-1993 Postgraduiertenausbildung in Parodontologie/Implantologie in Schweiz und USA

Master-class Absolvent UCLA und Alumni der Continuing Education
der UCLA (University of California, Los Angeles)

1995 Mitglied des Bensheimer Arbeitskreises für Gnathologie, Funktionsdiagnostik / Therapie
Mitglied des UCLA European Dental Study Club (Periodentology, Implantology)

seit 1995 Internationaler Fachreferent für Natur- und funktionsgerechte Rekonstruktionen, Implantologie, Funktion auf Implantaten

seit 1996 Autor zahlreicher nationaler und internationaler Veröffentlichungen in den Bereichen Funktionsdiagnostik, -therapie und Rekonstruktion natürlicher funktionsgerechter Zahnoberflächen, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bensheimer Arbeitskreis, im Dental Workshop Bensheim, im UCLA European dental study club,

1996/1997 Mitentwickler des SRT(Artikulatoroberteils) und des KaVo Protar-Artikulators, Esthetic Abudment Steri-Oss Implantate
Entwickler des Kiefergelenkpositionierungsgerätes-CAR für den Condylocomp

seit 1997 Fachbeirat internationaler Fachzeitschriften (CJDT, Team-Work, Dental Dialogue, Spectrum) für die Bereiche Funktionsdiagnostik und –therapie, sowie Rekonstruktion der okklusionstragenden Elemente

seit 1998 Dozent an verschiedenen Akademien, der APW (Akademie Praxis und Wissenschaft) und Postgraduiertenausbildung

1999 Gründungsmitglied des BAK – e.V.
Bensheimer Arbeitskreises für
Zahnmedizin und Zahntechnik e.V.

seit 1999 Präsident des Bensheimer Arbeitskreises

1999 - 2010

2000 Tagungsbestpreis der AGF für den besten Vortrag aus der Praxis – Thema: Ein neues Konzept der Restauration mittels opto- elektronischer Registrierung und Repositionierung

Seit 2000 Mitglied des Vorstandes der Landeszahnärztekammer Hessen, Körperschaft des öffentlichen Rechts

Seit 2001 Referent für Gebührenordnungsfragen, Referent für das Gutachterwesen, Gebietsreferent für Frankfurt am Main

Seit 2001 Delegierter der Hauptversammlung der Bundeszahnärztekammer, Vertreter für das Land Hessen in diversen Bundesausschüssen und Arbeitsgemeinschaften der Bundeszahnärztekammer

seit 2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsinstitut Senckenberg, als Vertreter der Zahnmedizin – Grundlagenforschung über die Korrelation zwischen Kiefergelenkbewegung und natürlicher Zahnoberfläche

seit 2002 Ehrenmitglied des Dental Workshop Kihon – Universität Seoul/Korea

seit 2003 Tätigkeitsschwerpunkt Funktionsdiagnostik und –therapie, verliehen durch die Landeszahnärztekammer Hessen

seit 2004 Ehrenmitglied der AIFO/Italia – Vereinigung für Zahnmed./Zahntechnik

Mitautor des Buches „Basiswissen zur Datenübertragung“

seit 2005 Mitbegründer der Arbeitsgruppe NFR (Natur- und funktionsgerechte Rekonstruktion) im Research Institute Senckenberg

Gründungsmitglied der EUROCOMP (Europäische Gesellschaft für computergestützte Registrierverfahren)

Mitglied in der International Academie of Gnathology, USA

Seit 2006 Gründung der vernetzten Praxis zur Behandlung von Tinnitus- und Kiefergelenkpatienten durch sämtliche medizinische Fachgruppen

Seit 2007 Mitglied des Fachbeirats der Zeitschrift DDN (digital dental news)

Seit 2009 Professur für dentale Bewegungslehre an der SRH – Hamm im Studiengang Dentaltechnologie
Seit 2009 Lehre im Fachbereich Dentale Bewegungslehre (halbes Deputat)

2010 - 2022

Seit 2011 Leiter der CranioMedizin-Frankfurt, Zentrum für Kopfdiagnostik und Zahnheilkunde, Frankfurt am Main

2014 Berufung zum Honorarprofessor an der SRH-Hamm

Seit 2016 Zahnmedizinischer Leiter der CranioMedizin, Medizin und Zahnmedizin, Oralchirurgie

Seit 2018 Geschäftsführer der MVZ CranioMedizin GmbH, Medizin und Zahnmedizin, Oralchirurgie

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin

Durch die regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Fortbildungen fließen die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse kontinuierlich in die Behandlungskonzepte ein.
Das gewährleistet, dass Sie exzellente und langlebige Behandlungsergebnisse bekommen.

> Termin vereinbaren